Tipps und Tricks

Zehnerkarte kaufen Weite Teile der Stadt lassen sich problemlos per pedes erkunden. Das ist nicht nur gesund, sondern man nimmt die Straßen und Häuser ganz anders wahr. Statt einer Tageskarte kann man also ein „T-10“ kaufen. Dieses berechtigt – wie der Name schon sagt – zeitlich unbegrenzt zu zehn Fahrten. Ideal für alle, die nicht wissen, wie weit die Füße tragen oder wie oft sie mit Metro, Bus und Tram fahren wollen.

Geldgürtel tragen Man kann es nicht oft genug betonen: Barcelona ist ein Mekka für Taschendiebe! Die Geldbörse gehört genausowenig in die Gesäßtasche wie die teure Kamera um den Hals. Die Typen rund um die touristischen Attraktionen – vor allem auf den Rambles – sind Vollprofis. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Mobile Verkäufer nicht beachten Am Strand von Barceloneta, am alten Hafen und in den Abendstunden auf den Rambles sind massenweise mobile Verkäufer/innen unterwegs, die einem Souvenirs, Getränke, Essen, Drogen oder auch erotische Dienstleistungen andrehen wollen. Der Stadtverwaltung sind sie ein Dorn im Auge, die angedrohten Geldstrafen schrecken jedoch nur die wenigsten ab. Auch die Polizei scheint hier beide Augen zuzudrücken. Einfach links liegen lassen!

Dosenbier vor Mitternacht besorgen Gerade in den Sommermonaten ist es bei Jugendlichen und Studenten beliebt, mit einer Literflasche Bier oder einem Sixpack die öffentlichen Plätze zu bevölkern. Diese „botellones“ sind der Stadt zwar ebenso wenig willkommen wie die mobilen Verkäufer, dennoch wird öffentlich getrunken. Wer noch ein Bier vom Kiosk holen möchte, sollte das vor Mitternacht tun, danach darf – zumindest offiziell – kein Alkohol mehr verkauft werden. Danach kostet die 0,33er Dose „schwarz“ rund zwei Euro.

Hast Du auch einen Tipp auf Lager? fluchtplan (at) gmx.de!

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: