Sehenswert

In New York gibt es so viel zu sehen, dass es kaum möglich ist, während eines einzigen Besuches alles abzuklappern. Am besten also vorher einen Plan machen, was man sehen möchte. Hier eine kleine Auswahl, der typischen Must-Sees – ein kleiner Foto-Rundgang durch New York City.

Los geht es am Times Square, dem gefühlten Nabel der Welt. Bunte Leuchtreklamen und Menschenmassen bestätigen die Eindrücke, die einem vorher im Fernsehen vermittelt wurden. (Foto: Sören Peters)

Los geht es am Times Square, dem gefühlten Nabel der Welt. Bunte Leuchtreklamen und Menschenmassen bestätigen die Eindrücke, die einem vorher im Fernsehen vermittelt wurden. (Foto: Sören Peters)

Nicht weit davon entfernt befinden sich das Chrysler Building (l.) und das Rockefeller Center. (Foto: Sören Peters)

Nicht weit davon entfernt befinden sich das Chrysler Building (l.) und das Rockefeller Center. (Foto: Sören Peters)

Letzteres bietet einen fantastischen Ausblick auf die Stadt. Hier der Blick auf den Central Park vom "Top of the Rock". (Foto: Sören Peters)

Letzteres bietet einen fantastischen Ausblick auf die Stadt. Hier der Blick auf den Central Park vom „Top of the Rock“. (Foto: Sören Peters)

Am besten kommt man kurz vor Sonnenuntergang. So kann man verfolgen, wie sich die Stadt ihr leuchtendes Abendkleid überstreift. (Foto: Sören Peters)

Am besten kommt man kurz vor Sonnenuntergang. So kann man verfolgen, wie sich die Stadt ihr leuchtendes Abendkleid überstreift. Hier der Blick in die andere Richtung auf das Empire State Building. (Foto: Sören Peters)

Neuer Tag, neuer Blick: Rechts die Radio City Music Hall, die ebenfalls zum Komplex des Rockefeller Centers gehört. Links das weltberühmte Flatiron Building, wo sich 5th Avebue und Broadway treffen. (Foto: Sören Peters)

Neuer Tag, neuer Blick: Rechts die Radio City Music Hall, die ebenfalls zum Komplex des Rockefeller Centers gehört. Links das weltberühmte Flatiron Building, wo sich 5th Avebue und Broadway treffen. (Foto: Sören Peters)

Wir bewegen uns weiter Richtung Süden und gelangen nach Little Italy... (Foto: Sören Peters)

Wir gehen weiter nach Süden und kommen nach Little Italy… (Foto: Sören Peters)

...und nach Chinatown. (Foto: Sören Peters)

…und nach Chinatown… (Foto: Sören Peters)

New York Stock Exchange (Foto: Sören Peters)

…bis wir schließlich nach Lower Manhattan kommen. In der Wall Street befindet sich die New York Stock Exchange. (Foto: Sören Peters)

In unmittelbarer Nähe wurde George Washington 1789 zum ersten Präsidenten der USA ernannt. (Foto: Sören Peters)

In unmittelbarer Nähe wurde George Washington 1789 zum ersten Präsidenten der USA ernannt. (Foto: Sören Peters)

Nur einen Steinwurf entfernt befindet sich Ground Zero. Hier eine Aufnahme aus dem April 2010. Hinter einem Tulpenbeet ist die Baustelle für den neuen "Freedom Tower" zu sehen. (Foto: Sören Peters)

Nur einen Steinwurf entfernt befindet sich Ground Zero. Hier eine Aufnahme aus dem April 2010. Hinter einem Tulpenbeet ist die Baustelle für den neuen „Freedom Tower“ zu sehen. (Foto: Sören Peters)

Inzwischen überragt der neue Turm am Ort des ehemaligen World Trade Center die anderen Wolkenkratzer. (Foto: <a href="http://www.flickr.com/photos/cbpphotos/9721600222/">CBP Photography</a> via <a href="http://photopin.com">photopin</a> <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/">cc</a>)

Inzwischen überragt der neue Turm am Ort des ehemaligen World Trade Center die anderen Wolkenkratzer. (Foto: CBP Photography via photopin cc)

Blick von der Staten Island Ferry auf Lower Manhattan. (Foto: spe)

Wenn wir schonmal am Südzipfel Manhattans sind, nehmen wir die kostenlose Staten Island Ferry. (Foto: Sören Peters)

Den Blick auf die Freiheitsstatue gibt es gleich noch dazu. (Foto: Sören Peters)

Den Blick auf die Freiheitsstatue gibt es gleich noch dazu. (Foto: Sören Peters)

Zurück in Manhattan statten wir zunächst Greenwich Village einen Besuch ab. (Foto: Sören Peters)

Zurück in Manhattan statten wir zunächst Greenwich Village einen Besuch ab… (Foto: Sören Peters)

...bevor wir uns nach Midtown Manhattan vorarbeiten. Hier Macy's, das nach eigenen Angaben größte Kaufhaus der Welt. (Foto: Sören Peters)

…bevor wir uns nach Midtown Manhattan vorarbeiten. Hier Macy’s, das nach eigenen Angaben größte Kaufhaus der Welt. (Foto: Sören Peters)

Nicht weit entfernt befindet sich der Madison Square Garden. Eishockey, Basketball, Boxkämpfe und Konzerte - all das findet zwischen den Wolkenkratzern statt. (Foto: Sören Peters)

Nicht weit entfernt befindet sich der Madison Square Garden. Eishockey, Basketball, Boxkämpfe und Konzerte – all das findet zwischen den Wolkenkratzern statt. (Foto: Sören Peters)

Wir machen einen kleinen Sprung zur Westseite des Central Park. Dort haben wir das Natural History Museum. (Foto: Sören Peters)

Wir machen einen kleinen Sprung zur Westseite des Central Park. Dort haben wir das Natural History Museum. (Foto: Sören Peters)

Gleich in der Nähe, also im Park selbst, finden wir die Gedenktafel für John Lennon. Der Beatle wurde in New York ermordet. (Foto: Sören Peters)

Gleich in der Nähe, also im Park selbst, finden wir die Gedenktafel für John Lennon. Der Beatle wurde in New York ermordet. (Foto: Sören Peters)

Kultur pur gibt es auf der anderen Seite des Central Park. Hier befinden sich das Guggenheim-Museum... (Foto: Sören Peters)

Kultur pur gibt es auf der anderen Seite des Central Park. Hier befinden sich das Guggenheim-Museum… (Foto: Sören Peters)

...und das Metropolitan Museum of Art - kurz: Met. (Foto: Sören Peters)

…und das Metropolitan Museum of Art – kurz: Met. (Foto: Sören Peters)

Wir schlendern durch den Park, bis sich vor uns die Wolkenkratzer auftürmen und wir wahrnehmen, dass wir mitten in der Stadt sind. (Foto: Sören Peters)

Wir schlendern durch den Park, bis sich vor uns die Wolkenkratzer auftürmen und wir wahrnehmen, dass wir mitten in der Stadt sind. (Foto: Sören Peters)

Wir machen einen Abstecher in die zentrale Bibliothek, zwischen 5th Avenue und Bryant Park gelegen. (Foto: Sören Peters)

Wir machen einen Abstecher in die zentrale Bibliothek, zwischen 5th Avenue und Bryant Park gelegen… (Foto: Sören Peters)

...und machen uns auf zur Grand Central Station, mit 67 Gleisen der größte Bahnhof der Welt. (Foto: Sören Peters)

…und machen uns auf zur Grand Central Station, mit 67 Gleisen der größte Bahnhof der Welt. (Foto: Sören Peters)

Unter der Hochbahntrasse der Linie 7 in Queens. Hier kann man an einem Tag eine kleine Weltreise unternehmen. (Foto: spe)

Die Linie 7 startet zwar nicht ab Grand Central, sondern vom Times Square, aber eine Fahrt sollte man dennoch unternehmen. Hier,  in Queens, kann man an einem Tag eine kleine Weltreise unternehmen: Wer einzelne Strecken unterhalb der Hochbahntrasse zurücklegt, passiert unter anderem koreanische, süd- und mittelamerikanische Viertel. (Foto: Sören Peters)

Ebenfalls außerhalb von Manhattan spielen die New York Yankees, das wohl berühmteste Baseball-Team der Welt. Ihr Stadion befindet sich in der Bronx. (Foto: Sören Peters)

Ebenfalls außerhalb von Manhattan spielen die New York Yankees, das wohl berühmteste Baseball-Team der Welt. Ihr Stadion befindet sich in der Bronx. (Foto: Sören Peters)

Ein weiteres Vergnügen außerhalb Manhattans ist ein Besuch in Coney Island. Bei schönem Wetter kann man hier sogar am Strand liegen. (Foto: Sören Peters)

Ein weiteres Vergnügen außerhalb Manhattans ist ein Besuch in Coney Island. Bei schönem Wetter kann man hier sogar am Strand liegen. (Foto: Sören Peters)

Wir springen nach Brooklyn. Hier, im Williamsburg-Viertel, ist die Hochburg aller Hipster. (Foto: Sören Peters)

Wir springen nach Brooklyn. Hier, im Williamsburg-Viertel, ist die Hochburg aller Hipster. (Foto: Sören Peters)

Im krassen Gegensatz dazu stehen die doch recht ruhigen Wohnsiedlungen. (Foto: Sören Peters)

Im krassen Gegensatz dazu stehen die doch recht ruhigen Wohnsiedlungen. (Foto: Sören Peters)

Nach einem Spaziergang entlang des East River... (Foto: Sören Peters)

Nach einem Spaziergang entlang des East River… (Foto: Sören Peters)

...geht es über die Brooklyn Bridge zurück nach Manhattan. (Foto: Sören Peters)

…geht es über die Brooklyn Bridge zurück nach Manhattan. (Foto: Sören Peters)

Wir beenden den kleinen Foto-Rundgang mit einer typischen New Yorker Straßenszene: Langer Blick die schnurgerade Straße hinter, Feuerleitern an den Hausfassaden, links winkt eine Frau nach einem Taxi. (Foto: Sören Peters)

Wir beenden den kleinen Foto-Rundgang mit einer typischen New Yorker Straßenszene: Langer Blick die schnurgerade Straße hinter, Feuerleitern an den Hausfassaden, links winkt eine Frau nach einem Taxi. Daneben ein „Sabrett“-Hotdog-Bude mit dem gelb-blauen Schirm. (Foto: Sören Peters)

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: